Historischer Kalender – 26. Oktober

26. Oktober 2015, 00:00
1 Posting

1861 – Der Physiklehrer Philipp Reis führt vor dem Physikalischen Verein in Frankfurt ein Gerät vor, das er "Telephon" nennt.

1955 – Der Nationalrat verabschiedet das Bundesverfassungsgesetz über die immerwährende Neutralität Österreichs.

1955 – In Südvietnam wird nach der Absetzung von Kaiser Bao Dai die Republik ausgerufen. Der pro-amerikanische katholische Politiker Ngo Dinh Diem errichtet ein diktatorisches Regime.

1965 – Der "Tag der Fahne" wird erstmals als Nationalfeiertag der Republik Österreich begangen. Bundespräsident Jonas leitet die Staatsfeierlichkeiten.

1975 – Anwar Sadat besucht als erster ägyptischer Staatschef die USA und erbittet wirtschaftliche und militärische Unterstützung für sein Land.

1990 – In Ungarn legen aufgebrachte Taxi- und Lkw-Fahrer den Verkehr im gesamten Land praktisch lahm.

2000 – Mindestens 23 Seeleute haben das Unglück an Bord des russischen Atom-U-Boots "Kursk" in der Barentssee vor zweieinhalb Monaten zunächst überlebt. Dies geht aus einer Notiz hervor, die bei einem der geborgenen Toten gefunden wird.

2005 – Der iranische Präsident Mahmoud Ahmadinejad fordert öffentlich, Israel von der Landkarte zu löschen. Er löst damit internationale Empörung und eine Verurteilung durch den UNO-Sicherheitsrat aus.

2005 – Der Österreichische Skiverband ÖSV feiert in Wien pompös seinen 100. Geburtstag (4. November).

Geburtstage:

Arent de Gelder, niederländ. Maler (1645-1727)

Domenico Scarlatti, ital. Komponist (1685-1757)

Helmut Graf von Moltke, preußischer Generalfeldmarschall (1800-1891)

Karin Maria Boye, schwed. Schrifstellerin (1900-1941)

Josef "Joschi" Walter, öst. Fußballfunktionär (1925-1992)

Jörg Steiner, Schweizer Schriftsteller (1930-2013)

John Arden, brit. Dramatiker (1930-2012)

Tilo Prückner, deutscher Schauspieler (1940- )

Andrej Kokoschin, russ. Politiker (1945- )

Todestage:

Peter Cornelius, dt. Komponist (1824-1874)

(APA, 26.10.2015)

Share if you care.