Historischer Kalender – 24. Oktober

24. Oktober 2015, 00:00
posten

1360 – Im Vertrag von Calais tritt der französische König Johann II. ("der Gute") von Valois französische Gebiete an König Eduard III. von England aus dem Hause Anjou-Plantagenet ab.

1795 – Bei der dritten Teilung Polens fällt Warschau an Preußen, Krakau an Österreich, Litauen und Kurland an Russland. Kaiser Franz II. nimmt den Titel eines Großherzogs von Krakau an. Der letzte polnische König, Stanislaus II. Poniatowski, stirbt 1798 im Exil in St. Petersburg. Die Fremdherrschaft dauert bis zur Wiedererrichtung des polnischen Staates nach dem Ersten Weltkrieg 1918.

1885 – In Wien wird die Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß (Sohn) uraufgeführt.

1915 – Bulgarische Truppen erobern Skopje. Heftige italienische Angriffe bei Görz.

1945 – Die Sowjetunion ratifiziert die Charta der Vereinten Nationen.

1945 – In Ungarn beschließen Kleinlandwirtepartei, Kommunisten und Sozialdemokraten, ihre Regierungskoalition unabhängig vom Ergebnis der abzuhaltenden Parlamentswahlen fortzusetzen.

1945 – Hitlers einstiger Statthalter in Norwegen, Vidkun Quisling, dessen Name zum Synonym für Landesverräter wurde, wird in Oslo hingerichtet.

1945 – Die am 26.6. in San Francisco unterzeichnete "Charta der Vereinten Nationen" (UNO) tritt in Kraft.

1950 – Chinesische Truppen beginnen mit der Besetzung Tibets, das seit 1911 unter der Herrschaft des Dalai Lama faktisch unabhängig war.

1970 – Der chilenische Kongress bestätigt den Sozialisten Salvador Allende als den (am 4.9.) vom Volk gewählten Präsidenten des Landes.

1980 – In Polen wird die unabhängige Gewerkschaft Solidarnosc nach ihrer offiziellen Anerkennung behördlich registriert.

1985 – Die am 10.9. entführte Tochter des salvadorianischen Präsidenten Duarte wird im Austausch gegen mehrere Mitglieder der Widerstandsbewegung FMLN freigelassen.

2000 – In der Wiener Hofburg werden die Verträge über die Entschädigung ehemaliger NS-Zwangsarbeiter unterzeichnet.

2000 – Nach dem Machtwechsel in Belgrad wird eine serbische Übergangsregierung unter Führung des demokratischen Oppositionsbündnisses DOS gebildet.

2005 – US-Präsident George W. Bush nominiert seinen obersten Wirtschaftsberater Ben Bernanke zum Nachfolger von Notenbankchef Alan Greenspan, der im Jänner 2006 abtritt.

Geburtstage:

Luciano Berio, ital. Komponist (1925-2003)

Johan Galtung, norweg. Friedensforscher (1930- )

Philippe Morillon, frz. General (1935- )

Christoph Schlingensief, dt. Regisseur (1960-2010)

Wayne Rooney, englischer Fußballspieler (1985- )

Todestage:

Waldemar IV. Atterdag, König von Dänemark (1320-1375)

Ernst Alexander Zwilling, öst. Afrikaforsch.(1904-1990)

(APA, 24.10.2015)

Share if you care.