Junge Wirtschaft sucht "letzte Hemden"

22. Oktober 2015, 14:30
6 Postings

Hemden und Blusen gesucht: Am 4. November soll in Wien die größte Wäscheleine aufgespannt werden:

Wien – Die Junge Wirtschaft Wien hat sich für den 4. November einen Stadtrekord der besonderen Art vorgenommen. Um auf die Anliegen und Probleme der Wiener Unternehmer aufmerksam zu machen, will man mit den "letzten Hemden" der Selbstständigen die größte Wäscheleine Wiens aufspannen.

Unternehmer und Unternehmerinnen sind also aufgerufen, Hemden und Blusen abzugeben, die nach dem Event einem karitativem Zweck gespendet werden. Am 4.11.2015 wird um 10.00 Uhr vor dem Generali Center (Mariahilfer Straße 77-79) dann Wiens größte Wäscheleine mit der Ausbeute präsentiert.

Alle Infos: www.letzteshemd.at

  • Bei dieser Aktion kann man die Ärmel aufkrempeln, indem man sein Hemd abgibt.
    foto: standard/cremer

    Bei dieser Aktion kann man die Ärmel aufkrempeln, indem man sein Hemd abgibt.

Share if you care.