Microsoft verhöhnt "Hofer-PS4", bietet Xbox One für 299 Euro an

22. Oktober 2015, 12:14
292 Postings

Hersteller reagiert mit Aktion auf Preissenkung für Sonys Spielkonsole

Nach der offiziellen Ankündigung Sonys permantenter Preissenkung für die PlayStation 4 und damit zusammenhängende Aktionen wie von Diskonter Hofer und Handelsketten wie Libro und Mediamarkt, hat Microsoft Österreich mit einem Gegenangebot für die Xbox One reagiert. Bis zum 31. Oktober ist die Konsole mit 500GB Festplatte um 299,99 Euro bei Gamestop erhältlich.

Seitenhieb

Gleichzeitig erlaubte sich der Konzern einen Seitenhieb via Twitter. "Xbox One gibt es nicht inmitten von Wurst und Käse beim Diskonter sondern beim Spezialisten um sensationelle 299,99 Euro", heißt es in der Kampfansage. Wie es scheint, ist die vorweihnachtliche Preisschlacht bereits voll im Gange. Wie schon bei der PS4-Ankündigung seien interessierte Konsumenten darauf aufmerksam gemacht, dass es in den kommenden Wochen wohl noch einige, womöglich interessante Aktionen und Bundles mit Spielen geben wird. So gab Microsoft zumindest in den USA bereits die ersten Angebote für den bevorstehenden Black Friday im November bekannt und stellte Xbox-One-Konsolen samt Games für 300 Dollar in Aussicht. (zw, 22.10.2015)

  • Artikelbild
    foto: reuters/lucy nicholson
Share if you care.