Salzburger Festspiele verlängern Zusammenarbeit mit Staatsopernchor

22. Oktober 2015, 11:57
posten

Seit 1923 singen die Chormitglieder aus Wien in der Mozartstadt

Salzburg/Wien – Die bestehende Zusammenarbeit zwischen den Salzburger Festspielen und der Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor wird auch 2017 bis 2021 fortgesetzt. Einen entsprechenden Fünf-Jahres-Vertrag unterzeichneten gestern, Mittwoch, Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler, der designierte Intendant Markus Hinterhäuser und Anna-Maria Birnbauer, Vorstand der Konzertvereinigung.

Die Zusammenarbeit der Festspiele mit den Chormitgliedern der Wiener Staatsoper reicht bis ins Jahr 1923 zurück. In den kommenden Jahren werden zwei wichtige Jubiläen gemeinsam gefeiert: Der Chor blickt im Jahr 2017 auf sein 90-jähriges Bestehen zurück, die Salzburger Festspiele werden 2020 100 Jahre alt. (APA, 22.10.2015)

Share if you care.