Windows Phone: Langjähriger Chef nimmt sich Auszeit

21. Oktober 2015, 18:16
15 Postings

Joe Belfiore zieht sich für ein Jahr aus dem Geschäft zurück – Aus privaten Gründen

Während die Desktop-Variante von Windows 10 schon seit einigen Monaten erhältlich ist, verpasst Microsoft der mobilen Ausgabe seines Betriebssystem gerade noch den letzten Schliff. Nun wird bekannt, dass jener Manager, der jahrelang das Gesicht von Windows Phone war, eine Auszeit nimmt.

Auszeit

In einem Beitrag auf Facebook kündigt Joe Belfiore seinen Rückzug an, nur um gleich zu betonen, dass es sich dabei nur um eine temporäre Maßnahme handle. Nach 25 Jahren intensiver Tätigkeit bei Microsoft möchte er sich etwas Auszeit für seine Familie nehmen, und gemeinsam auf Reisen gehen. In einem Jahr will er seinen Job bei dem Windows-Hersteller wieder antreten.

Abwesenheit

Mit der aktuellen Ankündigung wird auch klar, warum Belfiore, der über viele Jahre hinweg, die Windows-Phone-Präsentationen vorgenommen hatte, beim Microsoft-Hardware-Event Anfang des Monats durch Abwesenheit auffiel. (red, 21.10.2015)

  • Joe Belfiore nimmt sich eine Auszeit.
    foto: jim young / reuters

    Joe Belfiore nimmt sich eine Auszeit.

Share if you care.