Unfälle mit Personenschaden im Straßenverkehr

Infografik24. Oktober 2015, 09:00
17 Postings

Österreichweit gab es 2014 etwa 38.000 Unfälle, in die ein "in Bewegung befindliches Fahrzeug" involviert war und bei denen mindestens eine Person verletzt wurde

Diese Zahlen werden von der Polizei aus Anzeigen erfasst und an die Statistik Austria übermittelt.

Der Bezirk mit den wenigsten Unfällen dieser Art ist – die Wiener Bezirke ausgenommen – auch der kleinste: In Rust gab es nur sieben. Die meisten Unfälle wurden in Wien (5800), Graz (1800), Salzburg (1100), Linz (1100) und Innsbruck (900) gemeldet. In Niederösterreich (7200) und Oberösterreich (7000) wurden auf Bundesländerebene die meisten Unfälle mit Personenschaden gemeldet, im Burgenland krachte es mit etwa 800 Unfällen am seltensten.

Rechnet man pro Einwohner, passiert unfallmäßig am wenigsten in Hermagor und Tamsweg.

(Markus Hametner, 24.10.2015)

Genaue Daten zu den Verkehrsunfällen finden Sie auf der Seite der Statistik Austria – inklusive einer sehr genauen Unfallkarte.

Share if you care.