Tele2 stellt am Freitag seine Mobilfunkangebote vor

21. Oktober 2015, 14:11
10 Postings

Kunden werden unter der Vorwahl 0690 erreichbar sein

Der Telekomanbieter Tele2 will wieder am österreichischen Mobilfunkmarkt mitmischen. Am kommenden Freitag stellt das Unternehmen seine Angebote im Rahmen einer Pressekonferenz vor. Tele2 tritt als virtueller Anbieter auf, der sich in das Netz von T-Mobile eingemietet hat. Kunden werden unter der Vorwahl 0690 erreichbar sein. Nach bisherigen Pressemeldungen, will man sich nicht mit den Diskontern am Markt matchen.

Schon 2003 als Mobilfunker aktiv

Schon 2003 trat Tele2 als Mobilfunker erstmals in Erscheinung – fünf Jahre später wurde das Geschäft an A1 verkauft.

Quereinsteiger

In Österreich mieten sich zunehmend Quereinsteiger ohne eigenes Netz in die Infrastruktur der etablierten Anbieter ein. Der Grund: Der Netzanbieter "3" musste sein Netz für solche Quereinsteiger öffnen und damit nach der Übernahme von Orange den Auflagen der Wettbewerbshüter nachkommen. (sum, 21.10. 2015)

Link

Tele2

  • Tele2 probiert Comeback.
    foto: reuters

    Tele2 probiert Comeback.

Share if you care.