Windows 10 Mobile: Verpasste Anrufe am PC und Offlinekarten auf SD-Karte

21. Oktober 2015, 13:49
27 Postings

Microsoft hat eine neue Insider Preview-Version veröffentlicht

Microsoft hat eine neue Vorschauversion von Windows 10 für Smartphones veröffentlicht. Build 10572 bringt ein paar neue Funktionen mit, die Nutzer im Rahmen des Insider Preview-Programms bereits ausprobieren können. Das reguläre Update erfolgt später.

Verpasste Anrufe am PC

Wer auf seinem Smartphone einen Anruf verpasst, bekommt mit dem neuen Build eine Benachrichtigung auf dem Windows 10-Computer angezeigt. Über Cortana können PC-Nutzer auf den Anruf per Textnachricht antworten. Die Nachricht wird dann über das Smartphone verschickt. Voraussetzung dafür ist ein Computer auf dem zumindest Windows 10 Build 10565 läuft. Die Benachrichtigungen lassen sich auch deaktivieren.

Indem man über die Assistenzfunktion Cortana "Text" eintippt oder spricht, können Nutzer vom Computer auch ohne vorhergehenden Anruf Textnachrichten an Kontakte schicken. Dazu muss man auf Smartphone und PC mit demselben Microsoft-Account angemeldet sein.

Offlinekarten auf SD-Karte

Eine der am meisten von Nutzern gewünschten Funktionen, hält nun ebenfalls Einzug auf Windows 10 für Smartphones. Mit der neuen Version besteht die Möglichkeit Karten auch offline auf einer SD-Karte zu speichern.

Weitere Neuerungen gibt es in der Photos-App, in der Nutzer Fotos als Favoriten markieren können. Diese werden dann in der Live-Kachel abwechselnd angezeigt. Kleine Verbesserungen verspricht Microsoft bei der Zoom-Funktion. In den Speichereinstellungen können Nutzer sowohl am Smartphone als auch am Computer festlegen, auf welchem Speichermedium Apps Daten ablegen sollen – etwa dem lokalen Speicher oder der SD-Karte. In der Messaging-App werden nun animierte Gifs unterstützt, zudem können Nutzer die Nachrichten durchsuchen.

Nur eine Vorschau

Bei der neuen Version handelt es sich wie erwähnt erst um eine Preview-Version, die auch noch einige Fehler aufweist. In einem Blogeintrag gibt Microsoft nähere Informationen dazu. Nutzer des Insider Preview-Programms müssen ihr Smartphone erst auf Windows Phone 8.1 zurücksetzen, wenn sie die neue Version installieren wollen. (br, 21.10.2015)

  • Windows 10 zeigt in Zukunft am Desktop verpasste Anrufe vom Windows 10-Smartphone an.
    foto: microsoft

    Windows 10 zeigt in Zukunft am Desktop verpasste Anrufe vom Windows 10-Smartphone an.

  • Offlinekarten können nun auch auf SD-Karte gespeichert werden.
    foto: microsoft

    Offlinekarten können nun auch auf SD-Karte gespeichert werden.

Share if you care.