Verkauf der "Financial Times" belastet Pearson

21. Oktober 2015, 11:36
posten

Britischer Verlag rechnet mit weniger Gewinn nach Verkauf der Wirtschaftszeitung

London – Der britische Verlag Pearson rechnet nach dem Verkauf der Wirtschaftszeitung "Financial Times" und des Magazins "Economist" mit weniger Gewinn. Auch rückläufige Studentenzahlen in den USA und weniger Schulbuch-Verkäufe in Südafrika belasteten das Ergebnis. Je Aktie sagte das Unternehmen am Mittwoch einen Gewinn am unteren Ende der Spanne von 70 bis 75 Pence voraus, bisher waren es 75 bis 80 Pence. (APA)

Share if you care.