Welche Jobs am meisten Work-Life-Balance versprechen

27. Oktober 2015, 12:39
198 Postings

Das US-Jobportal Glassdoor hat wieder ein neues Ranking parat: Dieses Mal geht es um die besten Jobs für Freizeit-Liebhaber

Glassdoor, das US-amerikanische Jobportal mit Informationen, Gehaltslisten und Bewertungen zigtausender Unternehmen, erstellt nicht nur Listen mit den skurrilsten Bewerbungsfragen. Aktuell hat die Plattform die Work-Life-Balance ins Auge gefasst. Welche Jobs sind bieten möglichst viel Flexibilität, wo kann man seine Arbeitszeit gut frei einteilen? Um diese Fragen zu beantworten hat das Team das Feedback von Angestellten auf diese Aspekte durchleuchtet und analysiert.

foto: istock

Herausgekommen ist dieses Ranking:

1. Data Scientists

Das Work-Life-Balance Rating liegt bei den Datenspezialisten bei 4.2 – ein Wert von 1.0 bedeutet hohe Unzufriedenheit, 5.0 ist die höchste Zufriedenheit mit der Balance zwischen Arbeit und Freizeit.

2. SEO-Manager

Nur knapp dahinter – mit einer Zufriedenheit von 4.2 Punkten.

3. Recruiter (Talent Acquisition)

Recruiter scheinen in den USA ebenfalls sehr glücklich mit dem Ausmaß an freier Zeit. Durchschnittlich bewerteten sie diese mit 4.0

4. Social Media Manager

Wie auch die ersten Jobs der Liste dürften Social Media Manager zu den Zufriedensten (4.0) gehören, weil viele den Job von überall aus machen können und kaum Präsenzzeit haben.

5. VertretungslehrerIn

Auch hier hat man relativ viel "Life" im Vergleich zu "Work" (3.9) – das Gehalt ist aber um ein vielfaches geringer als in den ersten vier Berufen. Da dürfte auch der gute Platz im Glassdoor-Ranking keinen Boom für Supplierlehrer bringen.

Unter anderem im Ranking vertreten sind außerdem Marketing Manager, Web-Entwickler, Web-Designer, Content Manager, Laborassistenten und Softwareentwickler. (red)

Share if you care.