Lenovo Yoga Home: Die Rückkehr des Tabletop-PCs

20. Oktober 2015, 11:23
33 Postings

Chinesischer Hersteller bringt neuen All-in-One-Recher mit 27-Zoll-Touchscreen

Zuletzt inspirierte Windows 8, das erste Betriebssystem von Microsoft, das eine auf Toucheingabe optimierte Oberfläche mitbrachte, Hardwarehersteller zur Umsetzung neuer All-in-One-Rechner. Sony, HP, Acer und andere Firmen warfen sich 2012 mit Hybriden aus kompakter Desktoplösung und Riesentablet in die Schlacht.

Doch der Erfolg schien nicht im erwarteten Ausmaß einzukehren, so wie Windows 8 insgesamt deutlich unter den Erwartungen blieb. Ganz ausgestorben ist die Geräteklasse allerdings nicht. Mit Windows 10 nimmt nun Lenovo einen neuen Anlauf mit dem Yoga Home 900.

Mittelklasse mit riesigem Touchdisplay

Leistungstechnisch ist das Gerät, das je nach Variante mit einem Intel Core-i5- oder Core-i7-Prozessor der aktuellen Generation bestückt ist, im Mittelfeld angesiedelt. Für die meisten Arbeits- und Multimediazwecke sollte das Gerät in jedem Fall gerüstet sein, den Flaschenhals in Spiele-Belange bildet der mobile Geforce 940M-Chip, dessen Kapazitäten bei neueren, aufwändigeren 3D-Games an ihre Grenzen gelangen dürften.

An der Front prangt ein 27-Zoll-Touchscreen-Panel mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080). Flach hingelegt bietet sich dieses als digitale Zeichenunterlage, Präsentationsfläche für Fotos und Videos oder Arena für Casual Games und Brettspielumsetzungen im familiären Umfeld an. Der integrierte Akku ermöglicht einen Betrieb von bis zu drei Stunden ohne Stromanschluss. CNet sieht das Yoga Home 900 als die Rückkehr des "Tabletop-PCs".

US-Start Ende Oktober

Ob dieses Comeback von Erfolg gekrönt sein wird, blebit abzuwarten. Ende Oktober geht der Rechner in den USA ab 1.500 Dollar an den Start. Internationale Preise und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt. Mit dem Yoga Home 500 hat das Unternehmen zudem auch eine kleinere Variante vorgestellt. (gpi, 20.10.2015)

lenovo
  • Der 27-Zoll-Rechner lässt sich auch flach hinlegen.
    foto: lenovo

    Der 27-Zoll-Rechner lässt sich auch flach hinlegen.

  • Artikelbild
    foto: lenovo
Share if you care.