Stau auf S1 nach Lkw-Unfall bei Leopoldsdorf

20. Oktober 2015, 08:01
posten

Die Sperre der Wiener Südumfahrung wurde kurz nach 8 Uhr wieder aufgehoben

Leopoldsdorf – Ein Lkw-Unfall auf der S1 bei der Auffahrt Leopoldsdorf hat im Dienstag-Frühverkehr für einen kilometerlangen Stau südlich von Wien gesorgt. Die Verbindung musste in Fahrtrichtung Vösendorf vorübergehend gesperrt werden, berichtete die Asfinag. Kurz nach 8 Uhr wurde die Wiener Südumfahrung wieder freigegeben.

Der Lkw war laut Asfinag in die Leitschiene gekracht. Während der Sperre zur Bergung des Fahrzeugs baute sich ein sieben Kilometer langer Stau auf. (APA, 20.10.2015)

Share if you care.