Ein neuer Kinosaal für Eric Pleskow

19. Oktober 2015, 16:20
posten

Wiener Metro-Kinokulturzentrum benannte einen Saal nach dem Produzenten

"Es ist eine große Ehre für mich, dass man niemand Besseren gefunden hat als mich, um diesen Kinosaal zu benennen." Mit unerschütterlicher Ironie bedankte sich Eric Pleskow am Sonntagmittag für den nach ihm benannten Kinosaal im Wiener Metro-Kinokulturzentrum. Der 1938 aus Österreich vertriebene Pleskow machte in Hollywood als Produzent (u. a. "Amadeus") Karriere, erstmals seit drei Jahren ist der 91-jährige Viennale-Präsident wieder in Wien – frohen Mutes, was auch am Ausgang der Wahl liege. (kam, 20.10.2015)

Share if you care.