AUA auf Platz zwei im Qualitätsranking

20. Oktober 2015, 00:01
posten

AirHelp Score analysierte die Airlines hinsichtlich Kundenzufriedenheit und rasche Abwicklung bei Entschädigungsforderungen

Wien – AirHelp hat erstmals mit AirHelp Score ein Ranking-System geschaffen, das zeigt, welche Fluggesellschaften Ihre Kunden am meisten Unannehmlichkeiten zumuten. 235.00 Fluggäste hätten die Dienstleistung in den vergangenen 2,5 Jahren bereits für Ihre Entschädigungsforderungen genutzt. Dabei wurden Hunderttausende von Daten gesammelt bezüglich Verhalten der Fluggesellschaften bei Beschwerden.

Den Flugpassagieren soll damit ein einfaches, komplettes und reales Werkzeug zur Verfügung stellen mit dem sie abklären können, welche Erfahrungen sie einerseits mit welcher Fluggesellschaft bei ihrer nächsten Reise und andererseits im Falle einer Verspätung, Annullierung oder Überbuchung erwarten können.

AirHelp Score ist eine Zahl zwischen 0 und 800, welche die generelle Leistungsfähigkeit einer Fluggesellschaft angibt. Fünf verschiedene Messgrössen fliessen in diese Zahl ein:

Qualität der Fluggesellschaft Pünktlichkeit Reaktionszeit bei Beschwerden Auszahlungszeit bei Beschwerden Anzahl abgelehnter Entschädigungsforderungen.

Forderungen

Auf Platz 1 mit 650 Punkten ist die Air Baltic: Dank dem niedrigsten Anteil von fälschlicherweise zurückgewiesenen Forderungen, einer exzellenten Beschwerdenbearbeitung und einer beneidenswerten Pünktlichkeit hat sich AirBaltic Platz eins verdient, so AirHelp Score

Auf Platz 2 mit 500 Punkten ist die AUA: "Ein sehr gutes Qualitätsranking, angemessene Pünktlichkeit und eine hervorragende Beschwerdenbearbeitung".

Auf Platz 3 mit 475 Punkten: wird die Lufthansa genannt. "Ein sehr gutes Qualitätsranking und eine der am schnellsten agierenden Fluggesellschaften vom Eingang der Forderung bis zu Auszahlung der Entschädigung", wird betont.

Das Schlusslicht haben TAP und SATA untereinander ausgemacht. Bezüglich Pünktlichkeit sind beide etwa gleich gut, mit leichtem Vorteil von TAP, und auch punkto Qualität sind beide etwa ähnlich gut, im Bearbeiten der Beschwerden jedoch schneiden beide schwach ab. Beide lehnen Beschwerden ungerechtfertigterweise zu oft ab. Easy Jet ist unter den letzten drei, weil "die meisten Beschwerden ungerechtfertigterweise abgelehnt werden. Zudem ist die generelle Bearbeitungszeit für Beschwerden sehr langsam" und die Flugpünktlichkeit lasse zu zu wünsche übrig. (cr, 19.10.2015)

Share if you care.