Jude Law klagt über Kostüm bei Sorrentinos

18. Oktober 2015, 12:54
22 Postings

Der US-Schauspieler mimt in der Sendung den Papst: "14 Stunden in Papstgewand ohne sitzen zu können"

Vatikanstadt – Der britische Starschauspieler Jude Law ("Sherlock Holmes") klagt über sein hartes Leben als "Papst" bei den Dreharbeiten von Paolo Sorrentinos neuer TV-Serie "Der junge Papst". Die Dreharbeiten sind seit August in Rom im Gange. "Das Papstgewand ist durchaus unbequem und es darf nicht verkrüppeln. So vergehen täglich fast 14 Stunden und ich darf nicht sitzen."

"Das weiße Papstgewand schaut zwar toll aus, es zu tragen ist aber ziemlich anstrengend", klagte der Schauspieler, der als Stargast bei dem bis 24. Oktober laufenden Filmfest in Rom teilgenommen hat. Mit Sorrentino zusammenzuarbeiten, bezeichnete Law als einmalige Erfahrung. "Ich bewundere seit jeher Sorrentinos Filme. Nach 'La grande bellezza' habe ich jedem gesagt, dass ich gern mit ihm arbeiten würde. Nach einem Monat habe ich das Drehbuch für seine TV-Serie erhalten und ich habe diese einmalige Gelegenheit beim Schopf gepackt. Es ist toll, einen US-Papst in der heutigen Epoche zu spielen", so Law laut italienischen Medien am Sonntag.

Privilegien als Schauspieler

Das Leben in der Ewigen Stadt genieße er sehr. "Zu den Privilegien des Schauspielerlebens zählt die Möglichkeit, einige Monate in einer neuen Stadt zu verbringen, die man kennenlernen und lieben kann", sagte der Schauspieler.

Die Serie handelt vom fiktiven erzkonservativen Lenny Belardo, der der erste Papst mit italienisch-amerikanischen Wurzeln wird. "Die Serie kreist darum, wie man den Glauben findet und verliert, und die evidenten Zeichen der Existenz Gottes und seiner Nicht-Existenz", berichtete Sorrentino kürzlich. Der Regisseur beleuchtet in der Serie auch die heikle Frage, wie der Vatikan mit der Macht umgeht, "ein Staat, der als Dogma den Verzicht auf Macht hat", betonte der 45-Jährige.

Dreharbeiten bis 2016

Sorrentinos Serie wird auch in den USA, in Afrika und in Puerto Rico gedreht. Die Dreharbeiten werden bis Anfang 2016 andauern. Die aus acht, jeweils 50-minütigen Folgen bestehende Serie ist eine Gemeinschaftsproduktion von Sky, HBO und Canal+; ein Ausstrahlungsdatum ist noch nicht bekannt. (APA, 18.10.2015)

  • Jude Law bei den Dreharbeiten zu Sorrentinos.
    foto: reuters/stringer

    Jude Law bei den Dreharbeiten zu Sorrentinos.

Share if you care.