Amazon druckt und vertreibt indiziertes Handbuch für Naziterror

18. Oktober 2015, 10:59
86 Postings

Buch war laut Spiegel-Bericht bei Angeklagten im NSU-Prozessor sichergestellt worden

In Onlinekauf- und –auktionshäusern landen immer wieder Gegenstände, deren Verkauf eigentlich verboten ist. Bei Amazon waren etwa schon einmal "I love Hitler"-Shirts oder Hitlerjugend-Messer aufgetaucht. Bislang handelte es sich dabei um Angebote von Dritthändlern und Amazon entfernte die Waren wieder. Nun vertreibt das Kaufhaus allerdings laut Spiegel selbst ein Buch, das in Deutschland seit 2006 auf dem Index steht. Und mehr noch: Amazon druckt es selbst.

Rechtsterroristische Propaganda

Bei dem Buch handle es sich um eine Handlungsanweisung für rechtsextreme Terroristen, in der zum Massenmord aufgerufen wird. Eine deutsche Version des Buches sei zuvor auf den Computern mehrerer Angeklagter der Terrorvereinigung "Nationalsozialistischen Untergrund" (NSU) sichergestellt worden.

Gedruckt werde das Buch von Amazon Distribution in Leipzig. Laut der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien ist sowohl die Herstellung als auch der Vertrieb illegal. Gegenüber dem Spiegel sagte ein Sprecher, dass Amazon den Fall nochmals prüfen werde. Ob das Buch noch immer verfügbar ist, war zunächst nicht bekannt. (red, 18.10.2015)

  • Amazon druckt und vertreibt laut Spiegel ein Buch, das seit 2006 in Deutschland verboten ist.
    foto: epa/jakub kaczmarczyk

    Amazon druckt und vertreibt laut Spiegel ein Buch, das seit 2006 in Deutschland verboten ist.

Share if you care.