Meister Güssing weiter makellos

16. Oktober 2015, 22:12
posten

Graz nach sechs Spielen bereits mit mehr Siegen als in gesamter Vorsaison

Wien – Titelverteidiger Güssing Knights ist in der Basketball-Bundesliga der Herren (ABL) weiter nicht zu stoppen. Die Burgenländer gewannen am Freitag mit 75:62 bei den Traiskirchen Lions auch ihr sechstes Saisonspiel. Auf ihre ersten Verfolger, nämlich Fürstenfeld, Oberwart und Kapfenberg, haben die Knights bereits zwei Siege gut.

Fürstenfeld rang Kapfenberg im steirischen Duell mit 76:70 nieder. Eine starke Defensivleistung nach der Pause und insgesamt 27 Punkte des Kroaten Marko Car gaben den Ausschlag. Oberwart setzte sich in Wels mit 82:70 durch. Topscorer war der US-Amerikaner Quincy Diggs mit 29 Zählern.

Den dritten Sieg im dritten Auswärtsspiel fuhr der UBSC Graz in Wien ein. Die zu Hause noch sieglosen Grazer bezwangen BC Vienna 77:73. Der UBSC, der nur über die Relegation die Klasse gehalten hatte, hat damit nach sechs Runden bereits einen Sieg mehr auf dem Konto als in der Vorsaison nach allen 36. (APA, 16.10.2015)

ABL – 6. Runde:

Donnerstag:
Dukes Klosterneuburg – Swans Gmunden 81:75 (38:44)

Freitag:
BC Vienna – UBSC Graz 73:77 (40:45)
Traiskirchen Lions – Güssing Knights 62:75 (29:31)
WBC Wels – Gunners Oberwart 70:82 (32:38)
Fürstenfeld Panthers – Bulls Kapfenberg 76:70 (35:36)

Share if you care.