Google: Neues Design für den Play Store

16. Oktober 2015, 14:46
16 Postings

Optischer Auftritt wird einmal mehr überarbeitet – Apps und Entertainment als neue Topkategorien

Über die Jahre hat Google praktisch kein Pixel seines Play Stores am selben Platz gelassen. Und nun naht die nächste Umgestaltung: Android-Entwickler Kirill Grouchnikov hat auf Google+ erste Bilder eines neuen Redesigns geteilt.

Umgestaltung

Die Prinzipien des Material Designs behält man bei, allerdings gibt es nun deutlich mehr Übergangsanimationen als bisher. Zudem werden alle Kategorien mit großen Header-Grafiken versehen, wie es viele andere Google-Apps für Android mittlerweile vornehmen.

Aufteilung

Die Umgestaltung kratzt aber nicht nur an der Oberfläche, mit der neuen Version geht auch eine gewisse thematische Reorganisation einher. So gibt es nun zwei große Hauptkategorien, die eine nennt sich "Apps & Games", die andere "Entertainment". Unter der zweiten sind dann all die Unterbereiche wie Bücher, Filme oder Musik zu finden.

Abwarten

Laut Grouchnikov soll die neue Version "bald" an die Nutzer ausgeliefert werden, einen konkreten Termin nennt er nicht. Bei APK Mirror findet sich auch bereits eine neue Version des Play Stores, die manuell als Update installiert werden kann, und offenbar die Voraussetzung für das Redesign darstellt.

Das Problem dabei: Offenbar kann Google den neuen Look serverseitig aktivieren. Das heißt, dass nach dem Update nur bei wenigen Usern gleich das Redesign zu sehen ist, die breite Masse sieht noch den alten Stil. Lediglich das neue Google-Logo und die eine oder andere Animation weist schon auf das Kommende hin. (apo, 16.10.2015)

  • So soll der Play Store schon bald aussehen.
    grafik: google

    So soll der Play Store schon bald aussehen.

Share if you care.