Forscher demonstrieren Kugelroboter mit Transformer-Beinen

Video15. November 2015, 17:01
23 Postings

Der QRoSS kann geworfen werden und mit vier ausklappbaren Beinen weiterlaufen

Es gibt Roboter mit Beinen und es gibt komplett runde Roboterbälle. Wissenschaftler des japanischen Chiba Institute of Technology haben nun einen Roboter vorgestellt, der beides ist. QRoSS kann wie ein Ball geworfen werden und vier Beinchen zum Laufen ausfahren.

Werfen, rollen, laufen

Um eine zentrale Achse sind vier motorisierte Beine angebracht, die in verschiedene Richtungen gedreht werden können. Das Ganze befindet sich in einem Gestell aus gebogenen Drähten. Dadurch kann der Roboter geworfen werden, ohne beim Aufprall Schaden zu nehmen. Zudem kann sich QRoSS durch seine Form auch rollend fortbewegen.

ieee spectrum

Laut den Forschern könnte der Roboter etwa bei Rettungseinsätzen in eine für Menschen gefährliche Umgebung geworfen werden. Dank seiner Bau- und Fortbewegungsweise kann der Roboter auch über Schutt klettern. Die aktuelle Version wiegt 2,5 Kilogramm und misst 30 Zentimeter im Durchmesser, so IEEE Spectrum. Bis zu einer einsatzfähigen Version müsse das Gerät noch optimiert werden. Die genaue Funktionsweise des QRoSS haben die Forscher in einem Papier beschrieben. (br, 15.11.2015)

Share if you care.