14-Jährige in Bad Vöslau überfallen und beraubt

16. Oktober 2015, 13:02
23 Postings

Mann wollte Mädchen auch zu Kastenwagen zerren

Bad Vöslau – In Bad Vöslau (Bezirk Baden) ist eine 14-Jährige am Mittwochnachmittag das Opfer eines Überfalls geworden. Ein mit einem Messer bewaffneter Täter raubte dem Mädchen Bargeld und Zigaretten, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Er habe die Jugendliche auch zu einem weißen Kastenwagen zerren wollen.

Laut Polizei war der Tat eine verbale sexuelle Belästigung vorangegangen. Weil die 14-Jährige nicht reagierte, griff ihr der vorerst Unbekannte an die Schulter und wollte sie zu einem kleinen weißen Kastenwagen mit Wiener Kennzeichen ziehen. Nachdem sich die Jugendliche losgerissen hatte, wurde sie mit einem etwa 20 Zentimeter langen Messer bedroht. Sie blieb bei dem Überfall unverletzt.

Der Täter, von dem inzwischen ein Phantombild aufliegt, wurde als 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und schlank beschrieben. Er hat schwarze, kurze Haare, die seitlich abrasiert sind, blaue Augen und trug einen Ohrring. Bekleidet war der Mann u.a. mit Jeans und einer dunklen Jacke. Er dürfte nach Angaben des Opfers Suchtmittel konsumiert haben und sprach Deutsch mit türkischem Akzent. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Bad Vöslau (Tel.: 059133-3302) erbeten. (APA, 16.10.2015)

Share if you care.