Verwechslung: Tester kritisierte "Uncharted 4", spielte aber "Uncharted 2"

16. Oktober 2015, 12:17
58 Postings

Seite "VG247" unterläuft bei Hands-on-Bericht grober Fehler und entschuldigt sich bei Hersteller und Fans

Der stark besuchte Videospielseite VG247 ist eine unglückliche Verwechslung unterlaufen: In einem vermeintlichen und kritischen Anspielbericht des kommenden Action-Adventures "Uncharted 4" bezeichnete der Autor das Spiel als "schablonenhaft" und stellte in Frage, ob es nach drei vorangegangenen Teilen erneut ein so ähnliches Erlebnis brauche. Der Artikel schlug bereits kurz nach der Veröffentlichung große Wellen im Netz – nicht zuletzt deshalb, weil bislang noch kein Mitglied der Presse die Möglichkeit hatte, "Uncharted 4" persönlich auszuprobieren.

Wie sich herausstellen sollte, hatte allerdings auch VG247 "Uncharted 4" nie gespielt. Anstelle dessen hatte der Autor im Rahmen eines Hands-ons auf der Tokyo Game Show den neuesten Teil mit dem HD-Remaster von "Uncharted 2" verwechselt – was erklärt, weshalb ihm das Spiel gar so vertraut vorkam.

Entschuldigung bei Lesern und Hersteller

Spielherausgeber Sony machte die Seitenbetreiber auf den Fehler aufmerksam, worauf VG247 prompt den Artikel zurückzog und eine aufrichtige Entschuldigung an die Leser und Hersteller Naughty Dog veröffentlichte.

"Wir möchten uns bei Naughty Dog für einen massiven Fehler entschuldigen, der uns vergangenes Monat unterlaufen ist", heißt es in der Stellungnahme. "Die Tokyo Game Show ist stressig und die meisten Beschilderungen sind nicht auf Englisch, aber all das entschuldigt nicht die Tatsache, dass wir ernsthaft Mist gebaut haben. Es ist ein schöner Beweis für die Fähigkeiten und die wunderbaren Artworks des Studios, dass wir ein PS3-Remaster für 'Uncharted 4' gehalten haben. Aber nichts davon ändert etwas daran, dass Spiel in ein falsches Licht gerückt haben."

psx brasil
"Uncharted 2" (remastered für PS4)
sonyplaystation
"Uncharted 4" (PS4)

Videovergleich

Wie stark sich "Uncharted 4" von seinen Vorgängern nun tatsächlich unterscheidet, können Spieler frühestens ab März 2016 selbst ergründen, wenn das Spiel für PS4 auf den Markt kommt. Zumindest einen Videovergleich lässt sich aber jetzt schon anhand von Gameplay-Videos machen. (zw, 16.10.2015)

Quelle

VG247

  • Zweimal Nathan Drake: links in "Uncharted 2" (remastered für PS4), rechts in "Uncharted 4" (PS4)
    foto: sony

    Zweimal Nathan Drake: links in "Uncharted 2" (remastered für PS4), rechts in "Uncharted 4" (PS4)

Share if you care.