Rückruf von Lidl-"Knödelbrot"

16. Oktober 2015, 11:03
34 Postings

Metallische Fremdkörper sind nicht auszuschließen, heißt es von Lidl Österreich

Lidl Österreich hat am Donnerstagabend die Produkte "Knödelbrot, 500g und 600g" zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich metallische Fremdkörper im Produkt befinden. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und die betroffenen Produkte nicht verzehren, hieß es in einer Aussendung.

Die Produkte "Knödelbrot, 500g und 600g" wurden bei Lidl Österreich unter der Marke "Erntepracht" verkauft. Lidl Österreich bat alle Kunden, die bereits gekauften, betroffenen Artikel in den Filialen zurückzugeben. Der Kaufpreis werde selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. Bei Fragen zum Thema stehe der Lidl-Österreich-Kundenservice unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800/500810 von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag von 8.00 bis 17.00 Uhr zur Verfügung. (APA, 16.10.2015)

  • Das betroffene Produkt: "Knödelbrot" (500 & 600 Gramm), Firma Erntepracht
    foto: lidl/erntepracht

    Das betroffene Produkt: "Knödelbrot" (500 & 600 Gramm), Firma Erntepracht

Share if you care.