Wie sich die Arbeitslosigkeit seit 2010 verändert hat

Infografik17. Oktober 2015, 09:00
75 Postings

Die wachsenden Arbeitslosenzahlen machen Schlagzeilen. Man vergleicht die EU-Rate mit der bundesweiten Arbeitslosenquote, diese wiederum mit jener in den Bundesländern. Worauf selten geschaut wird: Gibt es regionale Unterschiede?

Manche Ortsnamen enthalten die Bemerkung "(mit ZWS)" - damit sind Zweigstellen gemeint

Es gibt sie – und zwar signifikant. Die Karte stellt die Veränderung der offiziellen Arbeitslosenrate (die Personen in Schulungen sind nicht eingerechnet) in Prozentpunkten auf Ebene der Arbeitsmarktbezirke dar. Seit 2010 hat sich die Arbeitslosenrate in einigen wenigen Bezirken sogar verringert. Meist erhöhte sie sich aber – stärker in den Städten als auf dem Land, eher stärker im Osten als im Westen. Am stärksten stieg sie in Wien (2,8 Prozentpunkte), Vorarlberg hatte als einziges Bundesland eine sinkende Quote, in Feldkirch fiel sie gar um 1,4 Prozentpunkte. (Markus Hametner, 17.10.2015)

Share if you care.