Serbischstämmiger wird FPÖ-Gemeinderat in Wien

15. Oktober 2015, 14:18
390 Postings

Der blaue Bezirksrat aus Simmering fungiert als Bindeglied zur serbischen Community

Seit Mittwoch ist es offiziell: Der Simmeringer Bezirksrat Nemanja Damnjanović wird für die FPÖ in den Wiener Gemeinderat einziehen. Der ehemalige Fußballprofi und Versicherungsvertreter wurde 1972 in der zentralserbischen Stadt Kragujevac geboren und engagierte sich mehrere Jahre lang als Bindeglied zwischen der serbischen Community und den Freiheitlichen. Unter anderem sorgte er für das Sponsoring von Konzerten und andere Kulturveranstaltungen. Im Wiener Wahlkampf war er mit Öffentlichkeitsarbeit betraut und arbeitete auch an Straches Musikvideo mit. Damnjanović war an 31. Stelle gereiht und konnte 101 Vorzugsstimme sammeln.

Seine Arbeit werde nun anerkannt, sagt Damnjanović dem STANDARD. Er freue sich sehr, dass endlich "auch für unsere Leute nach Jahrzehnten hier etwas getan wird und dass ich als Vertreter aller Wiener gewählt wurde". Für ein langes Gespräch nimmt er sich gerne Zeit, allerdings erst nach der Angelobung. Jetzt sei es ungünstig, denn seit Mittwoch werde er "von Medien regelrecht umlagert". (Olivera Stajić, 15.10.2015)

  • Nemanja Damjanović wurde in Kragujevac, Serbien geboren und war bisher Bezirksrat in Simmering .
    foto: fpö

    Nemanja Damjanović wurde in Kragujevac, Serbien geboren und war bisher Bezirksrat in Simmering .

Share if you care.