Neues Gewehr kann Drohnen mit Radiowellen abschießen

15. Oktober 2015, 12:25
93 Postings

Forscher wollen so Schutz vor Überwachung und Anschlägen bieten

Wissenschafter des US-Forschungsunternehmens Battelle haben eine neue Superwaffe gegen Drohnen entwickelt. Der "DroneDefender" ist in der Lage, unbemannte Flugkörper durch Radiowellen auszuschalten. Im Umkreis von vierhundert Meter wird die Kommunikation zwischen Drohne und dessen Lenker unterbrochen, wodurch beispielsweise ein Zündbefehl nicht durchkommt. "Vom Rasen des Weißen Hauses bis hin zu Botschaften, von Gefängnissen bis zu Schulen oder Gedenkstätten" könne der DroneDefender laut Battelle-Manager Alex Morew in zahlreichen Standorten zum Einsatz kommen.

battelleinnovations

Kostengünstige Alternative

Das Gewehr wiegt weniger als fünf Kilogramm und soll fünf Stunden lang funktionieren. Die US-Armee hat bereits selbst mehrere Ideen, wie Drohnen gestoppt werden können. Diese sind jedoch weitaus komplexer, etwa der Abschuss durch Raketen oder der Einsatz von Laserstrahlen aus Kampffliegern. Mit dem DroneDefender will Battelle eine kostengünstige Alternative dazu anbieten. (fsc, 15.10.2015)

  • Das Drone Rifle wiegt rund fünf Kilogramm
    foto: screenshot

    Das Drone Rifle wiegt rund fünf Kilogramm

Share if you care.