EuroStoxx50-Best in Express

15. Oktober 2015, 07:58
posten

Fünf Prozent Bonuschance pro Jahr, 30 Prozent Sicherheitspuffer

Strukturierte Anlageprodukte ermöglichen auch dann positive Renditen, wenn die "normale" Investition in eine Aktie oder einen Index in den roten Zahlen endet. Als Gegengeschäft für die Renditechancen bei stagnierenden oder nachgebenden Notierungen des Basiswertes akzeptieren Anleger, die in solche Produkte investieren, üblicherweise eine Limitierung der maximalen Gewinnchancen.

Das aktuell zur Zeichnung angebotene HVB-Best in Express Plus-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index ermöglicht Anleger in den nächsten zwei Monaten einen optimalen Einstiegszeitpunkt in den Index in Kombination mit den bekannten Vorteilen von Express-Zertifikaten mit Sicherheitspuffern.

30 Prozent Sicherheitspuffer

Der niedrigste Tagesschlusskurs des EuroStoxx50-Index während der vom 23.10.15 bis zum 23.12.15 angesiedelten Best-in-Periode wird als Startwert für das Zertifikat festgeschrieben. Somit können Anleger in den nächsten zwei Monaten einer schwachen Entwicklung des EuroStoxx50-Index vollkommen gelassen entgegen sehen. Bei 100 Prozent des Startwertes werden sich die für die vorzeitige Rückzahlung des Zertifikates relevanten Rückzahlungslevel befinden. Die Ertrags-Barriere wird bei 70 Prozent des Startwertes liegen.

Notiert der Index an einem der im Jahresabstand angebrachten Bewertungstage, erstmals am 16.12.16, oberhalb des Rückzahlungslevels, dann wird das Zertifikat mit dem Nennwert von 100 Euro und einer Bonuszahlung von 5 Prozent pro Laufzeitjahr zurückbezahlt.

Läuft das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag (16.12.20) dann wird es mit dem Maximalbetrag von 125 Prozent des Nennwertes zurückbezahlt, wenn der EuroStoxx50-Index dann auf oder oberhalb der Ertrags-Barriere, die bei 70 Prozent des Startwertes notiert.

Wenn der Indexstand am letzten Bewertungstag unterhalb der Ertrags-Barriere gebildet wird, dann erfolgt die Rückzahlung des Zertifikates gemäß der negativen prozentuellen Indexentwicklung im Verhältnis zum Startwert.

Das HVB-Best in Express Plus-Zertifikat, maximale Laufzeit bis 23.12.20, ISIN: DE000HVB10A3, kann noch bis 23.10.15 mit 100 Euro plus 1,5 Euro Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das Best in Express Plus-Zertifikat ermöglicht innerhalb der zwei Monate andauernden Best-in-Periode den optimalen Einstieg in den EuroStoxx50-Index und bietet in den nächsten fünf Jahren bei einem bis zu 30-prozentigen Indexrückgang die Chance auf einen Jahresbruttoertrag von 5 Prozent.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des DAX-Index oder von Anlagezertifikaten auf den DAX-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.

Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.