Noch keine Entscheidung über Akkilic-Einzug

14. Oktober 2015, 16:07
5 Postings

Besetzung der roten Fraktion noch offen

Wien – Ob der einstige Wiener Grün-Mandatar und nunmehrige SPÖ-Kandidat Senol Akkilic im neuen Gemeinderat vertreten ist, ist noch nicht entschieden – da die Zusammensetzung der SPÖ-Fraktion generell noch offen sei, wie in der Partei auf APA-Anfrage am Mittwoch betont wurde. Auch Akkilic dementierte Social-Media-Gerüchte, wonach er gescheitert sei.

Akkilic – der durch seinen Wechsel zu den Roten die Wahlrechtsreform verhinderte – steht auf Platz 31 der Landesliste. Über diese werden jedoch nur sechs Mandate besetzt. Immerhin 38 Sitze errang die SPÖ über Grundmandate in den Wahlkreisen. Da viele Kandidaten auf mehreren Listen zu finden sind, ist zumindest derzeit noch nicht zu sagen, wer wo welches Mandat annimmt und wer von der Landesliste daher zum Zug kommt.

Dazu kommt, dass die auf den vorderen Listenplätzen der Landesliste gereihten Personen ihr Mandat wohl dankend ablehnen werden – zumindest die meisten. Dort sind nämlich auch die Stadträte sowie Bürgermeister Michael Häupl gelistet. Sie sind als Regierungsmitglieder nicht Teil des Gemeinderats. (APA, 14.10.2015)

Share if you care.