Krankenhausdrama "The Knick" geht in die zweite Runde

14. Oktober 2015, 14:18
6 Postings

Zehn neuen Episoden sind ab 8. Dezember wahlweise in deutscher oder der englischen Originalfassung zu sehen

Wien – Steven Soderberghs Dramaserie The Knick mit Clive Owen als drogensüchtiger Meisterchirurg kehrt zurück: Ab 16. Oktober ist die zweite Staffel parallel zur US-Ausstrahlung in der Originalfassung über Sky Go und Sky Online abrufbar.

Zehn neue Episoden ab Dezember

Die zehn neuen Episoden sind ab 8. Dezember wahlweise in deutscher Synchronfassung oder dem englischen Original auf Sky Atlantic HD zu sehen. Parallel zur linearen Ausstrahlung sind die neuen Episoden auch über Sky Go, Sky Online und Sky Anytime abrufbar. Zusätzlich steht auf diesen drei Empfangswegen jede Woche eine Preview der jeweils folgenden Episode auf Abruf bereit.

foto: home box office

Die Serie

New York um das Jahr 1900: Das renommierte Krankenhaus "The Knick" steht vor dem Umbruch. Der Mangel an zahlungskräftigen Patienten, einige finanzielle Fehlentscheidungen sowie die Abwesenheit von Star-Chirurg John Thackery (Clive Owen) zwingen das Management zu einem Umzug aus der Innenstadt in einen nördlicheren Bezirk. Thackery wurde wegen seiner Kokainsucht in ein Krankenhaus in New England eingeliefert. Der talentierte schwarze Operateur Algernon Edwards (André Holland) bemüht sich um Thackerys Nachfolge, während sich seine Arztkollegen, die Krankenschwestern und Büroangestellten zahlreichen beruflichen und privaten Herausforderungen stellen müssen. (sc, 14.10.2015)

  • Das renommierte Krankenhaus "The Knick" steht vor dem Umbruch.
    foto: home box office

    Das renommierte Krankenhaus "The Knick" steht vor dem Umbruch.

  • Clive Owen als drogensüchtigem Meisterchirurg  John Thackery.
    foto: home box office

    Clive Owen als drogensüchtigem Meisterchirurg John Thackery.

Share if you care.