Huchen, Reh & Waldklee: Österreicher Stefan Lenz ist Koch des Jahres

13. Oktober 2015, 11:05
48 Postings

Als einziger Österreicher im Finale setzte sich der Vorarlberger in Köln gegen sieben Mitfinalisten durch

Den Titel "Koch des Jahres" der weltgrößten Food-Messe, der Anuga in Köln, hat sich dieses Jahr der Österreicher Stefan Lenz geholt. Er setzte sich im Finale des Kochwettbewerbs gegen sieben Konkurrenten aus Deutschland und der Schweiz durch.

Der 32-Jährige ist Küchenchef im Relais & Chateaux Tennerhof in Kitzbühel und überzeugte beim Finale mit einem Dreigangmenü, das laut Juror Christopher Wildbrand vor allem durch die gelungene Präsentation und Kombination der Aromen überzeugte. "Bei meinen Menüs geht es darum, den ehrlichen, natürlichen Geschmack regionaler Produkte mit frischen Ideen internationaler Kochkunst zu kombinieren. Hervorragende Grundprodukte elegant, fein balanciert und in den richtigen Proportionen auf den Teller zu bringen ist mein Ziel", sagt Lenz.

Knappe Entscheidung

Vor den Besuchern der Anuga mussten die Finalisten in fünf Stunden ein Dreigängemenü kochen. Als Vorspeise präsentierte der gebürtige Vorarlberger Huchen mit Haferwurzel und Haselnuss. Als Hauptspeise gab es Reh mit Essigzwetschke und Löwenzahn und als Dessert Waldklee mit Kernöl und Moosbeere. Die Entscheidung war extrem knapp – nur ein Punkt trennte Lenz von seinem Konkurrenten, dem zweitplatzierten Schweizer Cornelius Speinle. Der dritte Platz ging an Sven Pietschmann aus Deutschland. Der Preis ist mit 12.000 Euro dotiert.

Die Vorfinali zum Koch des Jahres waren bereits im Juni 2014 in Hamburg gestartet, danach folgten Köln, Achern und Wien. Die zwei besten Köche der Vorausscheidungen durften mit je einem Assistenten am Finale in Köln teilnehmen. Mitmachen durften professionelle Köche mit dem Wohnsitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Südtirol. (stra, ped, 13.10.2015)

kdj1
Impressionen vom Kochfinale in Köln.

Das waren die Finalisten:
Jens Hildebrandt (Restaurant Tim Raue, Berlin/D)
Stefan Lenz (Hotel Tennerhof, Kitzbühel/A)
Matthias Pietsch (Lago, Ulm/D)
Sven Pietschmann (Restaurant Fährhaus, Sylt/D)
Ivan Prieto Caneda (Landhaus Kuckuck, Köln/D)
Cornelius Speinle (Drei10 Sinne, Schlattingen/CH)
Simon Stirnal (Restaurant Schloss Loersfeld, Kerpen/D)
Florian Volke (Opus V, Mannheim/D)

Das Siegermenü von Stefan Lenz

foto: © melanie bauer photodesign
Die Vorspeise
Huchen/Haferwurzel/Haselnuss
foto: © melanie bauer photodesign
Hauptspeise
Reh/Essigzwetschke/Löwenzahn
foto: © melanie bauer photodesign
Nachspeise
Waldklee/Kernöl/Moosbeere
hellofootage.com
Impressionen von der Anuga
  • Stefan Lenz ist auf der Anuga in Köln, der weltweit größten Lebensmittelmesse, zum Koch des Jahres gekürt worden.
    foto: © melanie bauer photodesign

    Stefan Lenz ist auf der Anuga in Köln, der weltweit größten Lebensmittelmesse, zum Koch des Jahres gekürt worden.

  • Die Sieger: Sven Pietschmann, Stefan Lenz, Wettbewerbsvorsitzender Dieter Müller, Cornelius Speinle (v. l.)
    foto: © melanie bauer photodesign

    Die Sieger: Sven Pietschmann, Stefan Lenz, Wettbewerbsvorsitzender Dieter Müller, Cornelius Speinle (v. l.)

Share if you care.