VW-Dieselskandal soll verfilmt werden

13. Oktober 2015, 07:20
39 Postings

Firma von Leonardo Di Caprio und Paramount Pictures kauften Filmrechte

New York – Der Abgasskandal von Volkswagen soll in Hollywood verfilmt werden. Paramount Pictures und die Produktionsfirma von Schauspieler Leonardo Di Caprio hätten die Filmrechte eines geplanten Buches des "New York Times"-Journalisten Jack Ewing gekauft, teilten das Studio und die New Yorker Literaturagentur Marly Rusoff am Montag mit. Demnach ist noch unklar, welche Schauspieler und Regisseure an dem Projekt arbeiten werden.

VW wird gerade vom größten Skandal in der 78-jährigen Geschichte des Unternehmens erschüttert. Der Konzern hat zugegeben, Abgastests von Dieselfahrzeugen manipuliert zu haben. Die Affäre kostete bereits dem Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn den Job.

Di Caprio war Hauptdarsteller und Produzent des Films "The Wolf of Wall Street", in dem er einen Börsenmakler spielt. Der Star engagiert sich auch für den Umweltschutz. (APA, 13.10.2015)

  • Der Abgasskandal rund um VW soll verfilmt werden. Irgendwie mit Leonardo di Caprio.
    foto: ap/jordan strauss

    Der Abgasskandal rund um VW soll verfilmt werden. Irgendwie mit Leonardo di Caprio.

Share if you care.