Kroatisches Drama "You Carry Me" gewinnt beim "Let's CEE"-Festival

12. Oktober 2015, 16:33
posten

"The Queen of Silence" wurde in der Urania als beste Doku prämiert, das Festival zählte bei seiner vierten Ausgabe kanpp 15.000 Besucher

Wien – Das Vater-Tochter-Drama "You Carry Me" der kroatischen Regisseurin Ivona Juka wurde am Wochenende zum Abschluss des "Let's CEE"-Festivals in der Wiener Urania als bester Spielfilm ausgezeichnet. Die internationale Koproduktion, die von drei Frauen und den Beziehungen zu ihren entfremdeten Vätern erzählt, wurde heuer von Montenegro als Kandidat für den Auslands-Oscar 2016 eingereicht.

Im Dokumentarfilm-Wettbewerb setzte sich "The Queen of Silence" der polnischen Regisseurin Agnieszka Zwiefka über ein Romni-Mädchen durch, wie das Festival am Montag mitteilte. Beide prämierten Filmemacher erhalten je 1.500 Euro sowie den vom Vorarlberger Tone Fink gestalteten Urania Award. Bereits zum Festivalbeginn wurde der serbische Regisseur Zelimir Zilnik mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Als bester Kurzfilm wurde "The Same Blood" von Mitry Semenov-Aleinikov aus Weißrussland prämiert.

Auch neue Preise

Zudem wurde heuer eine Reihe neuer Preise vergeben: Mit dem erstmals verliehenen Publikumspreis wurde das im Berlinale-Wettbewerb uraufgeführte, rumänische Drama "Aferim!" von Radu Jude bedacht, im neuen Nachwuchswettbewerb reüssierte die skurrile ungarische Tragikomödie "For Some Inexplicable Reasons" von Gabor Reisz. Und der wettbewerbsübergreifende Darstellerpreis ging an die Iranerin Fatemeh Motamed-Arya für ihre Rolle im aserbaidschanischen Film "Nabat".

In 181 Filmscreenings und einem umfassenden Rahmenprogramm hat die vierte Ausgabe des auf Produktionen aus Zentral- und Osteuropa ausgerichteten Filmfestivals rund 200 ausländische Gäste und knapp 15.000 Besucher verzeichnet, wobei die exakten Zahlen erst in den nächsten Tagen ermittelt werden, wie es vom Festival auf APA-Anfrage hieß. Die ursprünglich angepeilten 18.000 Besucher hat man damit zwar nicht erreicht, die Zahl vom Vorjahr (13.000) aber übertroffen. (APA, 12.10.2015)

Share if you care.