Die spannendsten Blockbuster-Games im Oktober: Comeback-Stars

Ansichtssache13. Oktober 2015, 10:01
110 Postings

Nostalgische Krachmacher freuen sich auf ein gelungenes Comeback, Scifi-Fans auf eine epische Schlacht und Assassinen auf ein hitziges Gangleben in London. Eltern sollten wiederum ihre Geldbörse gut festhalten.

lego dimensions

Lego Dimensions (1.10., PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U)

Nach Activision, Disney und Nintendo ist heuer nun auch Spielgigant Lego auf den populären "Toys to Life"-Trend aufgesprungen. In Lego Dimensions können Spieler reale Legofiguren und -steine über ein mitgeliefertes Pad einscannen und diese in einer Spielwelt zum Leben erwecken. Das Debüt ist mit einer Vielzahl von Abenteuern und humorvollen Umsetzungen bekannter Heldengeschichten gelungen. Batman, Gandalf und Wyldstyle treten eine Reise an, um ihre verloren gegangenen Freunde wiederzufinden und die Pläne des bösen Lord Vortechs zu durchkreuzen. Dabei machen sie sich die Kräfte seltener Bausteine zunutze und treffen auf alte Bekannte aus Filmen wie Der Zauberer von Oz, Jurassic World, Scooby-Doo oder Die Simpsons. Eltern seien vorgewarnt: Wenngleich das Startpaket recht umfangreich ausgefallen ist, lassen sich viele der Spielinhalte erst durch neue Sammelfiguren freischalten. Lego bietet bereits eine Fülle an separat erhältlichen Spielsets an, die mit Dimensions kompatibel sind.

1
rock band

Rock Band 4 (6.10., PS4, Xbox One)

Kaum zu glauben, doch vor einigen Jahren sprach man bei Musikspielen von einem Milliardenmarkt. Was auf den Megaboom folgte, war eine fatale Übersättigung in Windeseile samt Markensterben. Übrig geblieben aus dieser Zeit sind Millionen verstaubter und einst teuer erworbener Plastikinstrumente. Auf diesen vergessenen Schatz baut nun das Comeback von Harmonix großer Musikspielserie. Eine Rückkehr, die Fans mit konsumentenfreundlicher Nostalgie und wenig Mut zur Innovation spalten könnte. Der neue Soundtrack mit 65 Songs lässt den Glanz der kurzen goldenen Ära vermissen, allerdings wird bereits erworbene Musik unterstützt (X360 zu XBO und PS3 zu PS4). Spielerisch halten die Entwickler ebenso an alten Konzepten fest und lassen Spieler alleine oder gemeinsam vor einem gezeichneten Publikum zu Popstars im Wohnzimmer werden. Speziell all jene, die der Blütezeit des Partyspiels nachweinen und bereits einmal in Instrumente und Musik investiert haben, dürfte diese Comebacktour gefallen.

2
playstation

Uncharted – The Nathan Drake Collection (7.10., PS4)

Bis zum vierten großen Teil der Abenteuerserie müssen sich Fans noch bis März 2016 gedulden. Wer den Schatzsucher Nathan Drake bisher nicht bei den eindrucksvollen Reisen um die Welt begleiten konnte, findet im Remaster der ersten drei Games die bislang beste Gelegenheit dazu. Mit viel technischem Aufwand und Erfahrung hat das Studio Bluepoint Games jeden Titel von Textur und Beleuchtung bis zu den Charaktermodellen und der Farbgebung nachbearbeitet und so aus den sichtlich gealterten Spielen schön anzuschauende Werke gemacht, die sich selbst im Vergleich zu aktuellen Titeln sehr gut schlagen. Der wichtigste Feinschliff ist jedoch mit der Angleichung der Steuerung und der Spielmechaniken auf ein moderneres Niveau gelungen. Auch dank doppelter Bildrate schoss und sprang und kletterte Nathan Drake noch nie präziser.

3
ubisoft us

Assassin’s Creed Syndicate (23.10., PS4, XBO, 19.11., PC)

Nach Paris steht London auf dem Spielplan. 1868, mitten in der dampfenden Hitze der industriellen Revolution angekommen, wird man in den Schuhen der Zwillinge Jacob und Evie Frye Teil der britischen Unterwelt. Gegenspieler sind nicht nur feindliche Banden, sondern vor allem das Establishment. Wie es Ubisofts langjährige Action-Adventure-Serie so will, ist dieses von einflussreichen und intriganten Templern besetzt. Mit Jacob steht einem ein schlagkräftiger Prügelknabe zu Diensten, während Evie schlau und wendig Widersacher aus dem Hinterhalt überraschen kann. Um sich durch die historisch möglichst getreu reproduzierten Gegenden Westminster, Strand, City of London, Whitechapel, Southwark und Lambeth zu bewegen, bedient man sich Greifhaken, Kutschen und Zügen. Einen Mehrspielermodus gibt es diesmal nicht.

4
xbox

Halo 5: Guardians (27.10., XBO)

Microsoft verspricht für das fünfte Hauptwerk der Sci-Fi-Saga die bisher umfassendste Kampagne inklusive dutzender Planeten und neuer Schauplätze. Die Geschichte wird aus zwei Perspektiven verfolgt: Einerseits müssen Held Master Chief und dessen Blue Team eine galaktische Bedrohung abwenden. Andererseits macht das Fireteam Osiris rund um Agent Locke Jagd auf den Chief. Die Missionen sind mit bis zu drei Freunden spielbar, einen lokalen Coop-Modus gibt es diesmal allerdings nicht. Größere Gameplay-Neuerungen bringen frische Bewegungsmuster sowie Jetpacks mit sich. Der Multiplayer soll mit neuen Modi und vielen Karten zum Start unterhalten und macht auch Microsoft neue E-Sport-Ambitionen deutlich. (Zsolt Wilhelm, 13.10.2015)

5
Share if you care.