Wien-Wahl war im ORF meistgesehen

12. Oktober 2015, 11:19
3 Postings

Durchschnittlich 1,5 Millionen waren bei der "ZiB 1" – ATV versammelte 181.000 Zuschauer, auf Puls 4 waren 81.000 dabei

Wien – Die Ergebnisse der Wien-Wahl am Sonntagabend sind im Fernsehen auf hohes Medieninteresse gestoßen. Die "ZiB 1" auf ORF 2 schauten durchschnittlich 1,5 Millionen. Die Berichterstattung bis zur ersten Exit Poll ab 16.45 Uhr sahen 1,1 Millionen. Das vorgezogene "Im Zentrum" um 20.15 Uhr verfolgten 750.000.

ATV konnte durchschnittlich 181.000 Zuschauer versammeln. Die Diskussion der Spitzenkandidaten um 20.15 Uhr sahen 179.000.

Die Puls-4-Berichte, -Analysen und -Diskussionen wollten durchschnittlich 81.000 sehen. Die Politikrunde um 18.55 Uhr verfolgten 69.000. (red, 12.10.2015)

  • ORF war der meistgesehene Sender zum Wahlsonntag.
    foto: orf

    ORF war der meistgesehene Sender zum Wahlsonntag.

Share if you care.