Tiroler bei Motorradunfall getötet

10. Oktober 2015, 10:48
33 Postings

Von Pritschenwagen überrollt

Pill – Bei einem Motorradunfall auf der Tiroler Bundesstraße bei Pill im Bezirk Schwaz ist am Freitag ein 47-jähriger Einheimischer getötet worden. Der Mann hatte eine Kolonne überholt, einen entgegenkommenden Pkw gerammt und war auf die Fahrbahn geschleudert worden. Dort überrollte ihn dann ein Pritschenwagen, teilte die Polizei mit.

Der Tiroler dürfte den Gegenverkehr übersehen und daraufhin sein Motorrad nach rechts verrissen haben. Die Hilfsmaßnahmen für den 47-Jährigen kamen zu spät. (APA, 10.10.2015)

Share if you care.