"Grünling": Wunderbares Geschöpf

13. Oktober 2015, 06:00
posten

Ein Kind, das alles zum Erblühen bringt

Es ist nicht ganz einfach zu erklären, was die Faszination an dem hier besprochenen Bilderbuch ausmacht. Sicher sind es die wunderschönen Illustrationen und auch der poetische Text. Zu Anfang steht aber die Idee der Geschichte, die originell und mitreißend ist. Grünling von Levi Pinfold ist wohl das, was man ein perfektes Kinderbuch nennen kann. Das Wort "wunderschön" trifft hier am besten zu.

Die hier wortreich für Kinder ab dem sechsten Lebensjahr erzählte Geschichte handelt von Herrn und Frau Hafermann sowie einem seltsamen Geschöpf – dem "Grünling" eben. Es ist ein Kind, das im wahrsten Sinne des Wortes alles zum Erblühen bringt.

"Schau bloß, was er kann", sagt Herr Hafermann erstaunt zu seiner Frau: "Wir haben Peperoni und Salbei und Bohnen. Und goldene Äpfel und dicke Melonen. Ja, wir schwimmen im Honig, das musst du doch sehen, und besser kann's uns doch wirklich nicht gehen."

Es wäre jetzt aber viel zu profan, den Inhalt völlig preiszugeben. Die Empfehlung kann also nur lauten: Bitte, selber lesen! (Peter Mayr, 13.10.2015)

Levi Pinfold, "Grünling". € 15,40 / 40 Seiten. Verlag Jacoby & Stuart, Berlin 2015

  • Artikelbild
    foto: jacoby & stuart
Share if you care.