Werbepreis WebAD: MediaCom und Wien Nord räumen ab

9. Oktober 2015, 10:43
posten

Beste Onlinekampagnen prämiert – Vergeben wurden heuer 50 Trophäen in 20 Kategorien

Wien – Am Donnerstagabend wurde der Online-Werbepreis WebAd vergeben. Ausgerufen wird er vom Internet Advertising Bureau Austria (IAB). Aus 183 Einreichungen blieben 50 Kampagnen übrig, die in 20 Kategorien mit Trophäen veredelt wurden. Erstmals wurden auch Nachwuchstalente gekürt.

Unter den Abräumern war die Mediaagentur MediaCom mit sieben Trophäen. Unter ihnen auch die für Best in Show Media. Die gemeinsam mit Tunnel23 umgesetzte Kampagne "T-Mobile –Wie-ich-will/JUHU!" punktete in der Media-Jury am höchsten. Bei den Kreativeinreichungen konnte die schon mehrfach prämierte Opel-Kampagne "Luftpost für Volkswagen" von Wien Nord punkten und wurde mit drei goldenen webADs mit der Auszeichnung Best in Show Kreativ geehrt. Die restlichen Gewinner finden Sie im pdf links.

Erstmals wurde aus den Kategorien Media und Kreativ jeweils ein Nachwuchstalent unter 28 Jahren gekürt: Niklas Wiesauer von Mindshare (Media) und Markus Wildzeiss von Tunnel23 (Kreativ). Sie vertreten Österreich bei der Young Creatives Competition beim Eurobest Festival of Creativity von 1. bis 3. Dezember in Antwerpen. (red, 9.10.2015)

  • Der WebAd wurde heuer zum 13. Mal vergeben.
    foto: iab

    Der WebAd wurde heuer zum 13. Mal vergeben.

  • WebAd: Alle Gewinner.

    Download
Share if you care.