Ohne Verantwortung

Einserkastl8. Oktober 2015, 17:51
93 Postings

Den Begriff politische Verantwortung wird man neu definieren müssen

Wenn wer wissen will, was in diesem Staat faul ist, möge die Live-Ticker aus dem Hypo-Untersuchungsausschuss nachlesen.

Mit deprimierender Regelmäßigkeit erzählen da die handelnden und verantwortlichen Personen vom Exbundeskanzler (Schüssel) abwärts, sie hätten von dem Desaster a) nichts gewusst, b) sei das gar nicht in ihrem Kompetenzbereich gelegen und

c) seien sie nicht schuld.

Nach diesen Auftritten wird man den Begriff politische (und wirtschaftspolitische) Verantwortung neu definieren müssen. Der ehemalige Nationalbankchef Klaus Liebscher hat nicht einmal die verheerenden Prüfberichte der eigenen Experten gelesen. Er war nicht auf dem Verteiler, sagt er. Exbundeskanzler Wolfgang Schüssel kann sich nicht daran erinnern, dass ihm der frühere Chef der Finanzmarktaufsicht bei einem Spaziergang die Lage der Hypo als "Sportflugzeug im Nebel" beschrieben habe. Auch sei er da gerade turnusmäßig EU-Ratspräsident gewesen und habe andere Sorgen gehabt. Die wahnsinnigen Landeshaftungen, die Kärntens Landeshauptmann Haider betrieben habe, hat er aber schon per Regierungsbeschluss abgesegnet.

Haiders ehemaliger Finanzlandesrat Harald Dobernig war irgendwie auch für die Würscht, zumindest wenn man seiner Aussage folgt.

Männer in verantwortlichen Positionen, aber ohne Verantwortung. (Hans Rauscher, 8.10.2015)

Share if you care.