SAP vergrößert Vorstand

8. Oktober 2015, 17:04
1 Posting

Kleinemeier rückt auf – SAP-Urgestein Oswald soll künftig für Qualitätssicherung zuständig sein

Der langjährige SAP-Manager Michael Kleinemeier übernimmt am 1. November im Vorstand die Leitung der Sparte Service und Support. Der bisherige Chef des Kundendienstes, Gerhard Oswald, führt den neu geschaffenen Bereich Produktqualität, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Dem Vorstand unter Leitung des Amerikaners Bill McDermott gehören damit künftig sechs Personen an.

Vorgeschichte

Kleinemeier begann seinen ersten Führungsposten bei SAP 1989 in Vertrieb, Beratung und Schulung. Zur Jahrtausendwende zum Deutschland-Chef aufgestiegen erweiterte der 1957 geborene Manager seinen Einflussbereich um Österreich und die Schweiz und dehnte sein Territorium schließlich auf Mittel- und Osteuropa aus. Zwischendurch war er zwei Jahre lang dem Walldorfer Konzern untreu geworden, um eine Immobilienfirma zu leiten. Seit Jänner gehörte Kleinemeier bereits dem erweiterten Vorstand an.

SAP-Urgestein Oswald, der vor dem Auslaufen seines Vertrages Ende 2016 das 20-jährige Jubiläum als Vorstandsmitglied feiern wird, soll künftig für Qualitätssicherung zuständig sein. In Zeiten immer kürzerer Produktzyklen sei das zunehmend wichtig, erklärte Aufsichtsratschef Hasso Plattner. (APA, 8.10.2015)

Share if you care.