"It follows": Wer nach dem Sex kommt

7. Oktober 2015, 15:02
2 Postings

Das sich wandelnde Böse lauert in David Robert Mitchells Horrorfilm überall

Wer nicht weiß, wie sein Verfolger aussieht, muss nicht nur ständig darauf warten, ihn endlich zu Gesicht zu bekommen, sondern auch darauf, in welcher Gestalt er wohl auftauchen wird. Aus dieser relativ simplen Versuchsanordnung bezieht It Follows seinen gehörigen Schrecken. Die 19-jährige Jay (Maika Monroe) hat Sex, und weil das im Horrorgenre in diesem Alter ein gefährliches Unterfangen ist, kommt die schlechte Nachricht postwendend:

Der tödliche Fluch, den sie sich eingefangen hat, kann nur auf dieselbe Art weitergegeben werden. Das klingt nach einfacher Lösung, stellt sich aber als schwierig heraus, denn das sich wandelnde Böse lauert praktisch überall. US-Regisseur David Robert Mitchell hat seine Vorbilder John Carpenter, Wes Craven und allerlei asiatischen Einfluss sorgfältig studiert und bereichert den Verfolgungswahn um eine neue Facette. (pek, 8.10.2015)

  • Auch das Böse hat einen Hauptwohnsitz: Maika Monroe sucht ihn im Horrorfilm "It Follows".
    foto: luna film

    Auch das Böse hat einen Hauptwohnsitz: Maika Monroe sucht ihn im Horrorfilm "It Follows".

Share if you care.