Klopp soll am Freitag in Liverpool vorgestellt werden

7. Oktober 2015, 12:02
286 Postings

Ancelotti winkte offenbar ab. Italiener strebt Rückkehr ins Trainergeschäft erst für nächste Saison an

Liverpool – Das Engagement von Jürgen Klopp als Trainer von Liverpool nimmt konkretere Formen an. Nach übereinstimmenden britischen Medienberichten wird der frühere Coach von Borussia Dortmund am Donnerstag an der Anfield Road erwartet und soll bereits am Freitag vorgestellt werden. Der 48-Jährige soll einen Dreijahresvertrag erhalten.

Mit Carlo Ancelotti hat sich sein vermeintlich schärfster Konkurrent um den Trainerposten bei den "Reds" scheinbar selbst aus dem Spiel genommen. "Ich genieße gerade meine Zeit, aber natürlich möchte ich zurückkommen, trainieren und arbeiten, weil es meine Leidenschaft ist", sagte der Italiener bei einer Presseveranstaltung in London am späten Dienstagabend. Er wolle sich jedoch vorerst Zeit zur Erholung nehmen, meinte der frühere Coach von Real Madrid und Chelsea: "Aber in der nächsten Saison bin ich bereit."

Klopp hat es am Mittwoch erneut auf die Sport-Titelseiten der Boulevardblätter geschafft. "The new King of the Kop" kommentierte die Daily Mail ihr ganzseitiges Foto des früheren Trainers von Borussia Dortmund, und setzte mit der Headline auf der folgenden Doppelseite zum Thema Klopp noch einen drauf: "Der Retter ist da".

Dazu erscheinen die Rubrik "Sieben Dinge, die man über Klopp wissen muss" und die Erklärung von Klopps deutschen Lieblingsbegriffen wie "Gegenpressing".

Die Reds hatten sich am Sonntag vom Nordiren Brendan Rodgers getrennt, nachdem der 18-fache Meister derzeit nur auf Rang zehn der Tabelle zu finden ist. Von elf Pflichtspielen dieser Saison hat Liverpool nur vier gewonnen. (APA/Reuters/sid, 7.10.2015)

  • Jürgen Klopp vor den Toren Liverpools.
    foto: reuters/michael sohn

    Jürgen Klopp vor den Toren Liverpools.

Share if you care.