EU verschärft wegen Hasskommentaren Druck auf Facebook

7. Oktober 2015, 11:37
46 Postings

Kommentare sollen schneller gelöscht werden

Der politische Druck auf Facebook, künftig Hasskommentare schneller zu löschen, nimmt zu. Auf Betreiben des Luxemburger Justizministers Félix Braz werden sich die Justiz- und Innenminister bei ihrer Ratssitzung, der Braz derzeit vorsitzt, in dieser Woche mit dem Thema befassen, dies berichtet der Spiegel.

Laisser-faire-Haltung

Sie wollen über Möglichkeiten diskutieren, die Laisser-faire-Haltung des US-Konzerns auszubremsen, der Aufrufe zu Fremden- und Frauenfeindlichkeit, zu Gewalt und selbst zu Mord auf seinen Seiten akzeptiert. In einer Reihe von EU-Mitgliedstaaten wächst der Unmut über die Haltung des Unternehmens.

Der Kampf gegen Hass-Postings stehen auf bei Justizminister Wolfgang Brandstetter auf der Agenda. Er will das Thema mit Vertretern von Facebook besprechen. (red, 7.10. 2015)

Link

Spiegel

  • Artikelbild
    foto: apa
Share if you care.