Vivendi stockt Anteil an Telecom Italia weiter auf

6. Oktober 2015, 17:34
posten

Von 15,5 auf 19,9 Prozent

Der französische Medienriese Vivendi baut seinen Einfluss bei Telecom Italia aus. Für rund 740 Mio. Euro stockte er die Beteiligung an dem italienischen Telekommunikationskonzern von 15,5 Prozent auf 19,9 Prozent auf, wie Vivendi am Dienstag mitteilte. Dadurch habe das Unternehmen die Möglichkeit, Telecom Italia auf lange Sicht zu unterstützen und die Geschäfte in Südeuropa zu stärken.

Wichtige Rolle im europäischen Telekommunikationsmarkt

Vivendi spielt damit eine zunehmend wichtige Rolle im europäischen Telekommunikationsmarkt, in dem es nach Ansicht von Experten erhebliche Wachstumsaussichten gibt. Im Juni waren die Franzosen zum größten Investor von Telecom Italia aufgestiegen, als sie vom spanischen Rivalen Telefonica ein Aktienpaket von 8,3 Prozent übernommen hatten. (APA, 6.10. 2015)

Share if you care.