Bürgerrechtlerin Angela Davis in Wien

Ansichtssache6. Oktober 2015, 12:55
16 Postings

Ihr Bild als junge afroamerikanische Frau ging um die Welt. Black-Panther-Party-Mitglied Angela Davis wurde zum Symbol der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Die Bürgerrechtlerin, Wissenschafterin und Philosophin ist derzeit anlässlich des 650-jährigen Jubiläums zu Gast an der Universität Wien.

Die heute 71-jährige Davis engagierte sich ab den 1960er-Jahren für die Kommunistische Partei der USA und war bei der Black Panther Party aktiv. Ihre Flucht und Inhaftierung nach Vorwürfen, sie habe bei einer politisch motivierten Schießerei mit Todesopfern in einem Gerichtssaal in Kalifornien Beihilfe geleistet, machten sie weltweit zur Ikone der Bürgerrechtsbewegung. Die Rolling Stones widmeten ihr den Song "Sweet Black Angel". Sie engagiert sich bis heute als Wissenschafterin und Aktivistin gegen die Unterdrückung.

1
2
3
4
5
6
Share if you care.