Wütende Air-France-Mitarbeiter schlugen Manager in die Flucht

Ansichtssache5. Oktober 2015, 18:50
417 Postings

Management plant massiven Jobabbau: 2.900 Stellen sollen gestrichen werden

Paris – Im Streit um einen neuen Sparplan bei der Air France haben hunderte Demonstranten ein Treffen von Konzernführung und Betriebsrat gestürmt. Die protestierenden Mitarbeiter drangen am Montagvormittag in die Konzernzentrale ein und erzwangen einen Abbruch der Sitzung, berichtete eine AFP-Journalistin. Mehrere Topmanager mussten die Flucht ergreifen. (APA, 5.10.2015)

Bild 1 von 7
foto: reuters/jacky naegelen

Personalchef Xavier Broseta bahnte sich einen Weg durch die aufgebrachte Menge. Sein Hemd war zerrissen, nur die Krawatte hing ihm noch um den Hals.

weiter ›
Share if you care.