Himmlisch: Erster Sieg für die Saints

5. Oktober 2015, 12:33
17 Postings

Dramatischer erster Saisonerfolg gegen Dallas. Quarterback Drew Brees wirft sich in die Geschichtsbücher

New York – Die New Orleans Saints um haben in der NFL den ersten Saisonsieg geholt. Beim Comeback von Quarterback Drew Brees feierte der Super-Bowl-Champion von 2010 gegen die Dallas Cowboys ein 26:20 nach Verlängerung.

Brees, der zuletzt wegen einer Schulterverletzung gefehlt hatte, sorgte in der Overtime mit dem 400. Touchdown-Pass seiner Karriere für die Entscheidung. Nach vier Spieltagen sind die Saints trotz des Erfolges weiter Letzter der NFC South.

Ebenfalls nach Verlängerung siegreich war Indianapolis. Mit 16:13 gewannen die Colts gegen die Jacksonville Jaguars. Den Gastgebern fehlte Quarterback Andrew Luck wegen Problemen mit der Schulter.

Die New York Giants ließen den inferioren Buffalo Bills beim 24:10-Auswärtssieg keine Chance. (sid, 5.10.2015)

  • Drew Brees hatte eine exzellenten Tag.
    foto: reuters/cook

    Drew Brees hatte eine exzellenten Tag.

Share if you care.