Thiem rückte einen Platz auf Position 19 auf

5. Oktober 2015, 11:58
8 Postings

Serena Williams mit 261. Woche als Nummer eins im ewigem Ranking auf alleinigem dritten Platz

London – Der Niederösterreicher Dominic Thiem hat in der Tennis-Weltrangliste trotz einwöchiger Spielpause einen Platz gutgemacht. Als 19. liegt er nur einen Platz hinter seinem Karrierehoch. Die Top Ten blieben unverändert. Der Spanier David Ferrer hat sich durch seinen Turniersieg in Kuala Lumpur um einen Rang auf Rang sieben verbessert. Das Shenzhen-Endspiel ist im Ranking noch nicht berücksichtigt.

Bei den Damen hat Serena Williams mit ihrer 261. Woche als Nummer eins den alleinigen dritten Platz eingenommen. Vor ihr liegen nur noch die Deutsche Steffi Graf (377) und die nunmehrige US-Amerikanerin Martina Navratilova (332). Die Spanierin Garbine Muguruza stieß auf ihr Karrierehoch vor, Rang fünf. Die Tschechin Karolina Pliskova und die Deutsche Angelique Kerber kehrten als Neunte bzw. Zehnte in die Top Ten zurück. Tamira Paszek ist als weiter beste Österreicherin 213., 27 Ränge vor Barbara Haas. (APA, 5.10.2015)

Share if you care.