Einsatzminuten für Österreichs Teamspieler

5. Oktober 2015, 11:54
23 Postings

Überblick über die Wochenend-Einsätze der ÖFB-Team-Legionäre vor den Fußball-EM-Qualifikationsspielen am 9. Oktober in Podgorica gegen Montenegro und am 12. Oktober in Wien gegen Liechtenstein:

Heinz Lindner (Eintracht Frankfurt)
war beim 0:2 in Ingolstadt Ersatz.

Ramazan Özcan (FC Ingolstadt)
stand beim Sieg gegen Frankfurt im Tor.

Aleksandar Dragovic (Dynamo Kiew)
spielte beim 4:0-Auswärtssieg gegen Worskla durch.

Christian Fuchs (Leicester City)
absolvierte beim 2:1 in Norwich sein erstes Premier-League-Match über die volle Distanz.

György Garics (SV Darmstadt)
spielte beim Heim-2:3 gegen Mainz durch.

Florian Klein (VfB Stuttgart)
spielte beim 2:2 bei Hoffenheim durch.

Sebastian Prödl (Watford)
war beim 1:1 in Bournemouth über die komplette Spielzeit auf dem Platz.

Markus Suttner (FC Ingolstadt)
spielte beim 2:0 gegen Frankfurt durch.

Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur)
saß beim 2:2 auswärts gegen Swansea auf der Bank.

David Alaba (Bayern München)
war beim 5:1 in München gegen Dortmund über die komplette Spielzeit im Einsatz und sah erstmals nach 105 Bundesliga-Partien wieder die Gelbe Karte.

Marko Arnautovic (Stoke City)
erzielte beim Auswärts-1:0 gegen Aston Villa das entscheidende Tor und wurde in der 69. Minute ausgetauscht.

Julian Baumgartlinger (FSV Mainz)
war beim 3:2 in Darmstadt als Kapitän über die komplette Distanz im Einsatz.

Martin Harnik (VfB Stuttgart)
spielte beim 2:2 bei Hoffenheim als Kapitän durch.

Stefan Ilsanker (RB Leipzig)
spielte beim Heim-3:2 gegen Nürnberg durch.

Jakob Jantscher (FC Luzern)
wurde beim 2:2 vor eigenem Publikum gegen Lugano zur Pause eingetauscht.

Zlatko Junuzovic (Werder Bremen)
spielte beim 0:1 in Hannover durch.

Marcel Sabitzer (RB Leipzig)
war beim 3:2 gegen Nürnberg über die komplette Distanz im Einsatz.

Lukas Hinterseer (FC Ingolstadt)
spielte beim 2:0 gegen Frankfurt durch.

Rubin Okotie (1860 München)
wurde beim 1:1 in Bielefeld in der 87. Minute ausgewechselt.

Marc Janko (FC Basel)
erzielte beim 2:2 auswärts gegen den FC Zürich sein siebentes Liga-Saisontor und wurde in der 79. Minute ausgetauscht. (APA, 5.10.2015)

Share if you care.