Montenegros Opposition kündigt Protestmärsche an

5. Oktober 2015, 10:22
posten

Rücktritt von Djukanovic und vorgezogene Parlamentswahlen gefordert

Podgorica – Die größte Oppositionspartei in Montenegro, die Demokratische Front (DF), will ihren seit Ende September andauernden Protest gegen Langzeit-Premier Milo Djukanovic verstärken. Für den späten Montagnachmittag wurden laut Medien Protestmärsche in 15 Städten einberufen. Die Aktionen seien den Behörden nicht rechtzeitig gemeldet worden und somit untersagt, hieß es am Sonntagabend aus dem Innenministerium.

Die führende Oppositionskraft will mit dem seit 27. September andauernden Protest vor dem Parlament in Podgorica Premier Djukanovic zum Rücktritt zwingen. Der Chef der regierenden Demokratischen Partei der Sozialisten (DPS) bekleidet seit 1991 mit kleineren Pausen das Amt des Regierungschefs oder Präsidenten. Die DF fordert zudem die Abhaltung von vorgezogenen Parlamentswahlen. Die regulären Wahlen sind Ende 2016 fällig. (APA, 5.10.2015)

Share if you care.