Asylwerberheim in Hohenems mit Nazi-Symbolen beschmiert

5. Oktober 2015, 10:05
58 Postings

Hakenkreuze und Parole "Asylflut stoppen" auf Wohnhaus – Polizei sucht Hinweise

Hohenems – Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag ein Wohnhaus für Asylsuchende in Hohenems mit rassistischen und neonazistischen Parolen beschmiert. Die Täter hinterließen an dem Wohnheim und an einem weiteren Gebäude drei Hakenkreuze und die Parole "Asylflut stoppen".

Die Vorarlberger Polizei bat am Montag um Hinweise zur Tat. Zeugen oder auch Personen, denen etwas Ungewöhnliches in der Nähe der Asylwerberunterkunft aufgefallen ist, werden ersucht, sich zu melden. (APA, 5.10.2015)

Share if you care.